Suche
  • Angela Hartmann

Was macht einen seriösen Züchter aus?

Wie kann ein Laie seinen seriösen Züchter finden? Worauf sollte geachtet werden?

Das Internet ist voller angeblicher "seriöser" Züchter und wie soll eine durchschnittliche Familie dabei noch den Überblick behalten? Ich möchte hier einfach ein Paar Anregungen geben.



Als erstes sollte man sich einmal genaue Gedanken machen in welches Umfeld der zukünftige Welpe kommt und welche Aufgabe er übernehmen soll.

Weimaraner sind keine klassisches Begleithunde sondern müssen gefordert und gefördert werden.

Wenn ich selber Kinder in der Familie habe, dann sollte ich nach einem Züchter schauen der eine intensive Prägung auf Kinder und Beißhemmung legt.

Habe ich bereits andere tierische Mitbewohner sollte man schauen, dass der Züchter seinen Welpen andere Hundegrößen präsentiert und die Welpen das 1 x 1 der Hundesprache lernen. Dies kann man einem Welpen nur in einem Rudel und wechselnden Hunden beibringen.



Jeder Züchter verfolgt ein bestimmtes Ziel und hat eine individuelle Idee zu einen perfekten Nachkommen.

Fragen Sie gezielt nach einem Aufzuchtskonzept. Wie sieht es beim Schwerpunkt Frühprägung aus? ( sehr fundamental) Was lernen die Welpen bei dem Züchter kennen? Wie lernen Sie es? Können Sie regelmäßig zu Besuch kommen? Wird auf Fragen eingegangen und werden weitere Fragen gestellt?


Besuchen Sie ihren Züchter und lernen Sie vor Ort alle Familien und Rudelmitglieder kennen. Achten Sie dabei auf Ernährungszustand, Wesen, Sauberkeit, Platzangebot und schauen Sie sich alle Unterlagen in Ruhe an.


Ein seriöser Züchter wird vorbereitet auf Sie warten. Deshalb machen Sie sich selber einen Art Fragebogen, damit Sie auch jede Frage beantwortet bekommen.


Für mich muss ein seriöser Züchter vom zuständigen Veterinäramt genehmigt sein. Dies ist eine Kontrollfunktion. Das Veterinäramt kommt mind. alle halbe Jahr unangemeldet bei dem Züchter vorbei und schaut sich Entwurmungsliste, Tierarztlisten, allgemeiner Gesundheitszustand etc an. Desweiteren sollte jeder Züchter regelmäßig Fort- und Weiterbildungen besuchen und diese auch vorlegen können.


Sind Papiere wichtig?


ja, Papiere sind wichtig, weil man dadurch nachvollziehen kann welche Untersuchungsergebnisse gemacht worden sind und wie hoch oder niedrig der IK oder AVK ist.


Dabei spielt es für mich keine Rolle von welchem Verband diese sind. Wichtig hierbei ist das die Zuchttiere ein DNA Profil haben, damit man wirklich zu 100% nachvollziehen kann ob es die Elterntiere sind.


Achten Sie auf folgende Untersuchungen: PL, HD, ED und OCD. Wir lassen unsere Hunde genetisch auch auf weitere Erberkrankungen testen. Um das Risiko eines ungesunden Welpen zu minimieren.


Welpenkauf ist eine Herz, Bauch und Kopfentscheidung und muss wohl überlegt sein. Achten Sie auf die Umgebung und hören sie auf ihre innere Stimme egal wie süß die Welpen sind.


Augen auf beim Welpenkauf!



Amore Blu of royal Diamonds


0 Ansichten
Impressum

Angela Hartmann

Am Rennplatz 7

Nettetal

02157 3028979

angela_hartmann91@yahoo.de

Besuchszeiten
Tierarzt

Urheberrechte für die Bilder dieser Homepage

 

Alle hier gezeigten Bilder, Inhalte und Videos dieser Website unterliegen dem alleinigen Urheberrecht des Inhabers dieser Website bzw. der Züchterin Angela Hartmann. Eine Weiterverwendung oder Kopie durch Dritte ist nicht gestattet.

 
Haftungshinweise:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für Gestaltung oder Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Es wird sich ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten distanziert. Bei bekannt werden von rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

© 2017by Angela Hartmann created with Wix.com